Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/-in
Frästechnik


Wo gefräst wird, da fallen Späne

Als Zerspanungsmechaniker/in für Frästechnik machen wir dich zum Fachmann für die Bearbeitung von allerhand Werkstücken aus Stahl. Dein Einsatzgebiet sind unsere Fräsmaschinen.

Maschinen bestehen aus vielen Bauteilen, die mit äußerster Präzision gefertigt sein müssen - sonst funktionieren die Geräte nicht oder geben schon bald ihren Geist auf. Als Zerspanungsmechaniker hast du daher ein Auge für die Details - denn du stellst solche Teile her, zum Beispiel für die Automobilindustrie, die Luft- und Raumfahrt, die Medizintechnik oder die elektrotechnische Industrie.

Es handelt sich hierbei um einen der dualen Ausbildungsberufe. Du wirst also einen Teil deiner Ausbildungszeit in der Berufsschule verbringen, wo du alle theoretischen Grundlagen für den Beruf lernst.

Quelle: www.handwerk.de/berufsprofile/zerspanungsmechaniker-in

Weitere Ausbildungsberufe

Zerspanungsmechaniker

Fachrichtung: Drehmaschinensysteme

Feinwerkmechaniker

Fachrichtung: Stanz- und Umformtechnik

Technischer Produktdesigner/in

Fachrichtung: Maschinen- und Anlagenkonstruktion